Es geht vorwärts – Teil 3

Akutell bin ich in der Ukraine, um eine neue Werkstatt einzurichen und um bei der Triage der gelieferten Ware zu helfen.

Weitere Impressionen aus diesem Monat von der Jugendarbeit „weiser Tischler“: